Chakrablüten Essenzen & Salben

Das Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit, der indischen Ursprache und bedeutet Energiezentrum. Die Chakren sind Energiezentren, welche uns mit kosmischen Energiequellen verbinden. Man geht von sieben Hauptchakren aus, von denen jedes mit einem bestimmten Organ oder Körperbereich verbunden ist. Jedes Chakra steuert auch einen speziellen Aspekt des menschlichen Verhaltens und unserer Gesundheit.

chakrablüten essenzen und salben

Carola Lage-Roy (Homöopathin) hat diese Essenzen entdeckt und bei deren Erforschung festgestellt, dass sie besonders auf unsere Chakren eine harmonische Wirkung ausüben. Sie werden aus Blüten und Pflanzen von ihr persönlich nach der Sonnenmethode an besonders energiereichen Tagen hergestellt.

Durch besondere Umstände können unsere Chakren blockiert sein oder sich im Ungleichgewicht befinden, was sich negativ auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden auswirkt.

Mit Hilfe dieser großartigen Essenzen kann die Energie im blockierten Chakra, wieder harmonisiert werden und der freie Fluss ist wieder möglich. Über die Anregung unserer Selbstheilungskräfte, können unser Körper und unsere Seele gesunden.

Das Erstaunliche an den Essenzen ist, dass sensitive Menschen oft schon direkt nach der Einnahme eine Wirkung spüren, „als ob ein Schalter umgelegt wurde“.

Das Gespür für sich selbst und die eigenen Bedürfnisse wird bei vielen wieder geweckt  und Ängste können heilsam beleuchtet werden. Eine sehr wichtige Voraussetzung auf dem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Kinder haben einen besonderen Bezug zu den Essenzen, sie nehmen sie auffällig gerne und verlangen selbst danach. Einige Essenzen haben sich bei der Einnahme nach Impffolgen als sehr wirkungsvoll herausgestellt.

Die HERZCHAKRA Essenz, ist die erste und eine der wichtigsten Essenzen. Sie stellt die Verbindung zum eigenen Herzen wieder her. Es ist die Essenz, mit der man in vielen Fällen beginnt. Kommt die Energie im Herzen wieder in den Fluss, hat man die Kraft Dinge zu ändern oder anzunehmen.

Für Probleme in der Familie hat sich die Herzchakra Essenz als besonders segensreich herausgestellt. Sie hilft beim Vergeben und Verzeihen, und lässt unser Herz wieder sprechen.

Von allen Essenzen sind auch Salben oder Sprays erhältlich, die intensiv wirken, da man sie direkt am Ort des Geschehens auftragen kann. Falls die Einnahme der Essenzen oder das Eincremen nicht möglich ist, gibt es auch Sprays, mit deren Hilfe sich die Energie in und um die Person oder auch im Raum positiv verändern kann.

Die Essenzen sind für Gross und Klein geeignet, auch für Babys.
Ganz besonders empfehlenswert sind sie auch für Probleme unserer Zeit, wie z.B. bei:

  • Stress in Familie und Beruf
  • Burnout
  • Lebenskrisen
  • Angstzuständen
  • Schmerzen
  • Belastungen durch Elektrosmog
  • Probleme nach Impfungen wie Lernschwierigkeiten, Hyperaktivität, Allergien usw.

Die Essenzen werden direkt aus der Originalflasche mit der Pipette auf die Hand getropft,

bevorzugterweise auf die Kuhle (auf dem Handrücken zwischen den Sehnen von Daumen und Zeigefingen). 1 oder 2 Tropfen werden in die Kuhle getropft und dann abgeleckt oder direkt auf die Zunge gegeben. (Achtung Pipette nicht mit Haut oder Schleimhäuten verunreinigen). Der Geschmack der Essenz kann ein wichtiger Hinweis sein, ob die Essenz momentan von Nutzen ist.

Am Besten nimmst Du Dir 5 min. Zeit, um in Ruhe die Wirkung der Essenz zu spüren.

Es ist ausschlaggebend, ob es sich um akute oder chronische Beschwerden handelt, oder die Essenz «nur» der Steigerung des Wohlbefindens dienen soll.

zur Steigerung des Wohlbefindens:
Meist reicht 1 Tropfen pro Tag. Manche Menschen brauchen nur alle paar Tage bis einmal wöchentlich einen Tropfen, andere öfter täglich und mehrere Tropfen. Dies ist sehr individuell.

bei akuten Beschwerden:
Es können 2 – 5 Tropfen gegeben werden und öfter wiederholt werden, wenn die Wirkung der Essenz nachlässt. Lässt diese sehr schnell nach, kann man die Tropfenanzahl erhöhen.

bei chronischen Beschwerden:
Hier sind meist mehrere Essenzen gefragt, die möglichst nicht gleichzeitig eingenommen werden sollten. 1 – 3 Tropfen einer Essenz, mit mind. 5 min. Abstand, besser noch mit grösserem Abstand.

Am Besten ist es mit einer Essenz zu beginnen, jedoch sollten nicht mehr wie max. 4 Essenzen gleichzeitig genommen werden.

Welche Essenz gewählt werden soll, kann über die Bücher von Carola Lage-Roy bestimmt werden (die bei uns erhältlich sind), in denen die Wirkung der Essenzen beschrieben sind, oder über die einfache Namensgebung der Essenzen, wie z.B. die Solarplexus-Essenz hilfreich sein kann bei Blähungen, Ängsten oder Druck auf den Magen.
Die dritte Variante ist eine Austestung/Beratung der Essenzen.

Gerne teste ich für Dich die Essenzen kinesiologisch oder mit dem Tensor aus, sowie auch das dazugehörige Thema. Durch die Bewusstwerdung des Themas kann die Essenz noch besser wirken und die Resonanz dazu aufgelöst werden.

Die Austestung/Beratung kann persönlich in Therwil (BL) stattfinden, oder ist auch in Deiner Abwesenheit möglich. Dafür benötige ich Deinen Namen und Vornamen, Geburtsdatum und ein aktuelles Foto. Nach der Austestung erfolgt ein telefonisches Beratungs-Gespräch. Diese Variante ist vor allem sehr gut für Kinder geeignet oder wenn Du weit entfernt wohnst.

Diese können direkt bei uns gekauft werden, und werden rasch in die ganze Schweiz versandt. 

Bei Interesse freuen wir uns über Deine Kontaktaufnahme, über untenstehenden Button – Bestellungen… oder auch telefonisch.

EnglishGerman
0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop